AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
TICKETS-ONLY
Newsletter
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Lizz Wright

Lizz Wright, vocals - Chris Bruce, guitar - Bobby Sparks, keyboards - Ben Zwerin, bass - Ivan Edwards, drums

Lizz Wright
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL presents: «Grace»-Tour 2018Die Kritikerstimmen überschlagen sich jedesmal («eine der schönsten Stimmen Amerikas»), wenn Lizz Wright ein neues Album veröffentlicht. Für ihre letzten zwei Alben «Fellowship» und &la... mehr

ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL presents: «Grace»-Tour 2018
Die Kritikerstimmen überschlagen sich jedesmal («eine der schönsten Stimmen Amerikas»), wenn Lizz Wright ein neues Album veröffentlicht. Für ihre letzten zwei Alben «Fellowship» und «Freedom And Surrender» schrieb sie die meisten Songs ja selbst, auf ihrem neusten Streich «Grace» hingegen brilliert sie als einfühlsame Interpretin. Gemeinsam mit ihrem Produzenten Joe Henry wählte Lizz für dieses Album Songs von so unterschiedlichen Grössen wie Ray Charles, Allen Toussaint, Nina Simone, k.d. lang oder Bob Dylan. Und dem Beispiel von Ella Fitzgerald folgend, einem ihrer grossen Idole, eignet auch sie sich diese Stücke auf durch und durch beeindruckende und ganz eigene, soulig-gospelige Weise an. Grossartig! Am 13. April 2018 gibt Lizz Wright ihr einziges Konzert in der Schweiz im Kaufleuten Zürich.

weniger
Lizz Wright
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL presents: «Grace»-Tour 2018Die Kritikerstimmen überschlagen sich jedesmal («eine der schönsten Stimmen Amerikas»), wenn Lizz Wright ein neues Album veröffentlicht. Für ihre letzten zwei Alben «Fellowship» und &la... mehr

ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL presents: «Grace»-Tour 2018
Die Kritikerstimmen überschlagen sich jedesmal («eine der schönsten Stimmen Amerikas»), wenn Lizz Wright ein neues Album veröffentlicht. Für ihre letzten zwei Alben «Fellowship» und «Freedom And Surrender» schrieb sie die meisten Songs ja selbst, auf ihrem neusten Streich «Grace» hingegen brilliert sie als einfühlsame Interpretin. Gemeinsam mit ihrem Produzenten Joe Henry wählte Lizz für dieses Album Songs von so unterschiedlichen Grössen wie Ray Charles, Allen Toussaint, Nina Simone, k.d. lang oder Bob Dylan. Und dem Beispiel von Ella Fitzgerald folgend, einem ihrer grossen Idole, eignet auch sie sich diese Stücke auf durch und durch beeindruckende und ganz eigene, soulig-gospelige Weise an. Grossartig! Am 13. April 2018 gibt Lizz Wright ihr einziges Konzert in der Schweiz im Kaufleuten Zürich.

weniger