AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
Newsletter
Musicplayer
Klick to play
AllBlues Konzert AG
Römerstrasse 155
CH-8404 Winterthur

T: 052 214 0 214
F: 052 214 0 213
E: contact@allblues.ch

Firmenprofil

Gegründet Februar 1994. Geschäftsführer und Inhaber: Johannes Vogel.

Seit 1994 führt die AllBlues Konzert AG hochklassige Jazzkonzerte in den grossen klassischen Konzertsälen der Schweiz durch. Die Konzertserie «Vulcain Jazz Classics» (Tonhalle Zürich, KKL Luzern, Victoria Hall Genève) sowie die Reihe Migros Kulturprozent Jazz gehören zu den Höhepunkten im Schweizer Jazzkalender.  Zudem ist AllBlues die Veranstalterin des international renommierten Festival jazznojazz in Zürich und seit 1995 für die Programmation der Jazzkonzerte in der Widder Bar Zürich («Widder Jazz») verantwortlich.

Mit Konzerten im Bereich von Worldmusic, Funk & Soul, Singer-Songwriters sowie Rock-Legenden rundet die Firma ihr präzis gefasstes, qualitativ hochstehendes Profil in der Programmation ab. Die hier angesiedelten Konzertreihen sind Migros Kulturprozent Zürich und Accenture-Nights.

Pro Jahr führt die Firma über 120 Einzelkonzerte in der ganzen Schweiz durch. Die Palette der Künstler umfasst einerseits alle grossen Namen des Jazz (u.a. Herbie Hancock, Dee Dee Bridgewater, Wayne Shorter, Keith Jarrett, Brad Mehldau, Sonny Rollins oder Diana Krall) und legendäre Künstler jazzverwandter Sparten wie Al Jarreau, Pat Metheny, Candy Dulfer, Maceo Parker oder The Manhattan Transfer. Andererseits präsentiert AllBlues auch aktuelle Stars der Worldmusic-Szene wie Khaled, Youssou N’Dour, Goran Bregovic, Buena Vista Social Club oder Gilberto Gil oder Singer-Songwriter wie James Taylor, Kris Kristofferson, Bonnie Raitt oder Stephan Eicher.

» Übersicht Konzerthistory

Johannes Vogel im Hinblick auf die Konzertsaison 2017/18

(Vorwort des AllBlues-Programmheftes Konzertsaison 2017/18)
Sehr verehrtes AllBlues-Publikum
Anfangs der Neunziger Jahre spielte sie noch als Barpianistin im Hotel Central in Zürich, 1996 gab sie ihr vielbeachtetes erstes Zürcher Konzert in der Widder Bar, das dem Tages-Anzeiger gleich eine ganzseitige Rezension Wert war, und am 7. Juli 1997 füllte Diana Krall bereits das Volkshaus Zürich bis auf den letzten Platz. «A star was born» – und diesen Nimbus baute die erfolgreichste Jazzsängerin der Gegenwart bis heute aus. Natürlich gab und gibt es bessere JazzpianistInnen, aber ihr Timing und ihr Talent, Standards in einer sinnlichen und zugleich zurückhaltenden Art vorzutragen, ist unübertroffen. Nach ihrem grossen Hallenstadion-Konzert im Oktober 2015 ist Diana Krall am 5. Oktober nun wieder im intimeren Rahmen der neuen Samsung Hall zu erleben. Dass der Konzertherbst 2017 zum Jazzgipfel wird, dafür sorgen noch weitere Stars: Pat Metheny und Herbie Hancock im KKL Luzern, die Corea/Gadd Band mit dem ersten Jazzkonzert in der neuen Tonhalle Maag in Zürich, Hiromi und Thile/Mehldau im Neumünster und natürlich das ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL, das sich mit neuem Namen, neuem Logo und und neuer Website so frisch wie noch nie präsentiert. Dazu viel Funk & Soul (Tower of Power, Trombone Shorty, Seven), Blues-Rock (Beth Hart, Walter Trout) und Singer-Songwriter (John Cale, Ayo). Und wir freuen uns natürlich jetzt schon auf die mit grosser Spannung erwartete Schweizer «Song Book» Tournee von Stephan Eicher & Martin Suter im Frühjahr 2018.
Herzlichen Dank, meine sehr verehrten Damen und Herren, für Ihre Begeisterung, Ihren Applaus und Ihre Treue. Und herzlichen Dank unseren Partnern für die sehr geschätzte Unterstützung, der Uhrenmanufaktur Vulcain und neu dem Uhren- und Schmuckhaus Les Ambassadeurs, Migros-Kulturprozent, Accenture, Yamaha, Lukas Hüni AG und unserer treuen JAZZNOJAZZ-Hauptsonsorin Zürcher Kantonalbank. Wir freuen uns mit Ihnen auf viele magische Momente im Konzertsaal. Viel Vergnügen!

Johannes Vogel
AllBlues Konzert AG

» Programmheft bestellen