ticketcorner.ch

kaufleuten.ch
AllBlues Konzert AG
Follow us
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
AllBlues Konzert AG
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

CORONA: Konzert-Kompensationen - Ticket-Rückerstattungen - Lage der Veranstaltungsbranche


Gekaufte Tickets für verschobene Konzerte bleiben für das neue Konzertdatum gültig.
Die von Ihnen gebuchten Tickets behalten Gültigkeit für das Verschiebedatum und/oder einen neuen Veranstaltungsort und können grundsätzlich nicht zurückgegeben werden. Bitte senden Sie keine Tickets unaufgefordert an den Ticketverkäufer zurück!

Konzert-Kompensationen

Für alle verschobenen oder gar abgesagten Konzerte bieten wir eine unkomplizierte Kompensation mit einem andern AllBlues-Konzert an. Nutzen Sie diese Gelegenheit und unterstützen Sie uns, in dem Sie Ihre gekauften Tickets nicht zurückgeben und keine Rückerstattung fordern. Herzlichen Dank!

Rückerstattung von gekauften Tickets
Die Rückabwicklung von zehntausenden von Tickets stellt eine enorme Herausforderung dar und führt zu einem riesigen administrativen Aufwand bei Veranstaltern und Ticketanbietern, welcher nur mit Unterstützung von externen Dienstleistern zu bewältigen ist. Angesichts dieses enormen Aufwandes wird bei Rückerstattungen für aufgrund der behördlichen Anordnungen abgesagte oder verschobene Konzerte eine Pauschale von fünf (5) Franken pro Ticket abgezogen.
Bis sämtliche Rückerstattungsanträge erledigt werden können, dürfte es zudem länger als üblich dauern.
Unterstützen Sie die Schweizer Kultur – Künstler, Dienstleister und Lieferanten, Veranstalter sowie Freischaffende - indem Sie für Ihre gekauften Tickets von abgesagten Veranstaltungen keinen Rückerstattungsantrag stellen. Herzlichen Dank! 

Weitergehende Informationen/Links zum Rückerstattungsabzug:
» Konsumentenschutz
» Ticketcorner
» Circus Knie

Die Lage für uns Konzertveranstalter bleibt dramatisch:
• Tausende von Veranstaltungen in der Schweiz werden abgesagt oder verschoben.
• Die Vorverkäufe sind dramatisch eingebrochen und stehen praktisch still.
• Totaler Ertragsausfall bei hohem Zusatzaufwand für die Rückabwicklung.
• Die Situation ist für viele Veranstalter, Künstler, Dienstleister/Lieferanten und Freischaffende existenzbedrohend.
• Tickets für abgesagte Konzerte werden weiterhin rückerstattet, abzüglich einer Aufwandsentschädigung von fünf Franken.
• Ein Hilfspaket des Bundes wird begrüsst: Eine schnelle Erarbeitung der Gesetzesvorlage unter Berücksichtigung der speziellen Gegebenheiten der Live Entertainment Branche ist dringend nötig.

Medienmitteilung der Swiss Music Promoter Association (SMPA) vom 28.5.2020.
»FirstOutLastIn - Das Video zur Lage der Veranstaltungsbranche
»NIGHT of LIGHT - Die Veranstaltungsbranche zeigt sich solidarisch

Statement AllBlues Konzert AG - 1.7.2020
• Das Virus ist nach wie vor da. Und damit die Gefahr, dass es sich insbesondere bei grösseren Stehplatz-Konzerten in geschlossenen Räumen verbreiten kann. 
• Gleichzeitig müssen wir in aller Deutlichkeit festhalten: 
Die Corona-Auflagen verunmöglichen die wirtschaftliche Durchführbarkeit der Konzerte. Wir können erst dann wieder Konzerte veranstalten, wenn der Konzertbesuch ohne Restriktionen und auf Eigenverantwortung des Publikums möglich ist. Oder wenn die Corona-Auflagen auch für nicht subventionierte Konzertunternehmer umsetzbar sind. 
• Die AllBlues Konzert AG hat seit 1994 über 2500 Konzerte in eigener unternehmerischer Verantwortung ohne jegliche Subventionen der öffentlichen Hand durchgeführt.
• «Abstands- und Maskenkonzerte» sind keine Option, weder für Künstler, Veranstalter noch das Publikum. Da sind wir mit Helge Schneider einer Meinung.

Liebe AllBlues-Konzertbesucherinnen und -besucher
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis, Ihre Unterstützung und Ihre Solidarität. 
Damit wir uns weiterhin auf viele magische Momente im Konzertsaal freuen können, braucht es uns alle: Künstler, Veranstalter und das Publikum. Helfen wir einander, herzlichen Dank!

Johannes Vogel und das ganze AllBlues-Team


Gekaufte Tickets für verschobene Konzerte bleiben für das neue Konzertdatum gültig.
Die von Ihnen gebuchten Tickets behalten Gültigkeit für das Verschiebedatum und/oder einen neuen Veranstaltungsort und können grundsätzlich nicht zurückgegeben werden. Bitte senden Sie keine Tickets unaufgefordert an den Ticketverkäufer zurück!

Konzert-Kompensationen

Für alle verschobenen oder gar abgesagten Konzerte bieten wir eine unkomplizierte Kompensation mit einem andern AllBlues-Konzert an. Nutzen Sie diese Gelegenheit und unterstützen Sie uns, in dem Sie Ihre gekauften Tickets nicht zurückgeben und keine Rückerstattung fordern. Herzlichen Dank!

Rückerstattung von gekauften Tickets
Die Rückabwicklung von zehntausenden von Tickets stellt eine enorme Herausforderung dar und führt zu einem riesigen administrativen Aufwand bei Veranstaltern und Ticketanbietern, welcher nur mit Unterstützung von externen Dienstleistern zu bewältigen ist. Angesichts dieses enormen Aufwandes wird bei Rückerstattungen für aufgrund der behördlichen Anordnungen abgesagte oder verschobene Konzerte eine Pauschale von fünf (5) Franken pro Ticket abgezogen.
Bis sämtliche Rückerstattungsanträge erledigt werden können, dürfte es zudem länger als üblich dauern.
Unterstützen Sie die Schweizer Kultur – Künstler, Dienstleister und Lieferanten, Veranstalter sowie Freischaffende - indem Sie für Ihre gekauften Tickets von abgesagten Veranstaltungen keinen Rückerstattungsantrag stellen. Herzlichen Dank! 

Weitergehende Informationen/Links zum Rückerstattungsabzug:
» Konsumentenschutz
» Ticketcorner
» Circus Knie

Die Lage für uns Konzertveranstalter bleibt dramatisch:
• Tausende von Veranstaltungen in der Schweiz werden abgesagt oder verschoben.
• Die Vorverkäufe sind dramatisch eingebrochen und stehen praktisch still.
• Totaler Ertragsausfall bei hohem Zusatzaufwand für die Rückabwicklung.
• Die Situation ist für viele Veranstalter, Künstler, Dienstleister/Lieferanten und Freischaffende existenzbedrohend.
• Tickets für abgesagte Konzerte werden weiterhin rückerstattet, abzüglich einer Aufwandsentschädigung von fünf Franken.
• Ein Hilfspaket des Bundes wird begrüsst: Eine schnelle Erarbeitung der Gesetzesvorlage unter Berücksichtigung der speziellen Gegebenheiten der Live Entertainment Branche ist dringend nötig.

Medienmitteilung der Swiss Music Promoter Association (SMPA) vom 28.5.2020.
»FirstOutLastIn - Das Video zur Lage der Veranstaltungsbranche
»NIGHT of LIGHT - Die Veranstaltungsbranche zeigt sich solidarisch

Statement AllBlues Konzert AG - 1.7.2020
• Das Virus ist nach wie vor da. Und damit die Gefahr, dass es sich insbesondere bei grösseren Stehplatz-Konzerten in geschlossenen Räumen verbreiten kann. 
• Gleichzeitig müssen wir in aller Deutlichkeit festhalten: 
Die Corona-Auflagen verunmöglichen die wirtschaftliche Durchführbarkeit der Konzerte. Wir können erst dann wieder Konzerte veranstalten, wenn der Konzertbesuch ohne Restriktionen und auf Eigenverantwortung des Publikums möglich ist. Oder wenn die Corona-Auflagen auch für nicht subventionierte Konzertunternehmer umsetzbar sind. 
• Die AllBlues Konzert AG hat seit 1994 über 2500 Konzerte in eigener unternehmerischer Verantwortung ohne jegliche Subventionen der öffentlichen Hand durchgeführt.
• «Abstands- und Maskenkonzerte» sind keine Option, weder für Künstler, Veranstalter noch das Publikum. Da sind wir mit Helge Schneider einer Meinung.

Liebe AllBlues-Konzertbesucherinnen und -besucher
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis, Ihre Unterstützung und Ihre Solidarität. 
Damit wir uns weiterhin auf viele magische Momente im Konzertsaal freuen können, braucht es uns alle: Künstler, Veranstalter und das Publikum. Helfen wir einander, herzlichen Dank!

Johannes Vogel und das ganze AllBlues-Team

31.08.2020

Montag
23:59 Uhr,