ticketcorner.ch

kaufleuten.ch
AllBlues Konzert AG
Follow us
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
AllBlues Konzert AG
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Neumünster-Konzerte Abonnement - 2019/20



Programmübersicht:

Fr 4.10.19 Eos Guitar Quartet «30+» feat. Carmen Linares
Fr 25.10.19 Le Mystère des Voix Bulgares feat. Lisa Gerrard
Fr 8.11.19 Cecile McLorin Salvant Duo
Fr 22.11.19 Le Trio Joubran
Mi 11.12.19 Raul Midón
Mi 29.1.20 António Zambujo
Mi 11.3.20 Paolo Fresu/Danielsson «Summerwind»
Fr 8.5.20 Pedro Lenz & Max Lässer
Mi 13.5.20 Tomatito Flamenco Ensemble



Programmübersicht:

Fr 4.10.19 Eos Guitar Quartet «30+» feat. Carmen Linares
Fr 25.10.19 Le Mystère des Voix Bulgares feat. Lisa Gerrard
Fr 8.11.19 Cecile McLorin Salvant Duo
Fr 22.11.19 Le Trio Joubran
Mi 11.12.19 Raul Midón
Mi 29.1.20 António Zambujo
Mi 11.3.20 Paolo Fresu/Danielsson «Summerwind»
Fr 8.5.20 Pedro Lenz & Max Lässer
Mi 13.5.20 Tomatito Flamenco Ensemble

Neumünster-Konzerte Abonnement - 2019/20
Fotos |  Presse
Saison 2019/20: Neun Konzertperlen in Zürichs schönster Konzertkirche - präsentiert von AllBlues
Die von AllBlues in der prachtvollen Neumünster-Kirche im Zürcher Seefeld seit 2007 präsentierten Konzerte begeistern ein immer grösseres Publikum durch eine einm... mehr

Saison 2019/20: Neun Konzertperlen in Zürichs schönster Konzertkirche - präsentiert von AllBlues


Die von AllBlues in der prachtvollen Neumünster-Kirche im Zürcher Seefeld seit 2007 präsentierten Konzerte begeistern ein immer grösseres Publikum durch eine einmalige Ambiance und erstklassige Akustik. In der Saison 2019/20 stehen in Zürichs schönster Konzertkirche nicht weniger als neun Konzertperlen auf dem Programm, die auch im preislich attraktiven Wahl-Abo mit 3-5 Konzerten gebucht werden können. 

Die Konzertserie startet am 4. Oktober mit einem «Tribute to Paco de Lucía», gespielt vom renommierten Zürcher Eos Guitar Quartet zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum und mit der Flamencosängerin Carmen Linares als Stargast. Eine kleine Sensation dann am 25. Oktober: Der weltbekannte bulgarische Frauenchor Le Mystère des Voix Bulgares tritt erstmals mit Dead Can Dance-Ikone Lisa Gerrard auf. Im November und Dezember dann die mehrfache Grammy-Gewinnerin Cécile McLorin Salvant in ihrem ersten Zürcher Duokonzert, das international gefeierte Oud-Trio aus Palästina, Le Trio Joubran, und schliesslich eine der schönsten Soulstimmen überhaupt: Der umwerfende Raúl Midón gibt sein Neumünster-Debut in einem Solokonzert. 2020 geht es nicht minder hochkarätig weiter mit António Zambujo, eine wunderbare, neue und grosse Stimme aus Portugal, dann das «Summerwind»-Duo der bestbekannten Paolo Fresu & Lars Danielsson und schliesslich im Mai: Erzähler und Schriftsteller Pedro Lenz begleitet vom Gitarristen Max Lässer mit ihrem «Soundtrack zum Leben im Mittelland» sowie das feurige Flamenco-Ensemble des spanischen Stargitarristen Tomatito, mit Sänger Kiki Cortinas, dem Perkussionisten Piraña und dem Tänzer Polito. Olé!

weniger
Neumünster-Konzerte Abonnement - 2019/20
Fotos |  Presse
Saison 2019/20: Neun Konzertperlen in Zürichs schönster Konzertkirche - präsentiert von AllBlues
Die von AllBlues in der prachtvollen Neumünster-Kirche im Zürcher Seefeld seit 2007 präsentierten Konzerte begeistern ein immer grösseres Publikum durch eine einm... mehr

Saison 2019/20: Neun Konzertperlen in Zürichs schönster Konzertkirche - präsentiert von AllBlues


Die von AllBlues in der prachtvollen Neumünster-Kirche im Zürcher Seefeld seit 2007 präsentierten Konzerte begeistern ein immer grösseres Publikum durch eine einmalige Ambiance und erstklassige Akustik. In der Saison 2019/20 stehen in Zürichs schönster Konzertkirche nicht weniger als neun Konzertperlen auf dem Programm, die auch im preislich attraktiven Wahl-Abo mit 3-5 Konzerten gebucht werden können. 

Die Konzertserie startet am 4. Oktober mit einem «Tribute to Paco de Lucía», gespielt vom renommierten Zürcher Eos Guitar Quartet zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum und mit der Flamencosängerin Carmen Linares als Stargast. Eine kleine Sensation dann am 25. Oktober: Der weltbekannte bulgarische Frauenchor Le Mystère des Voix Bulgares tritt erstmals mit Dead Can Dance-Ikone Lisa Gerrard auf. Im November und Dezember dann die mehrfache Grammy-Gewinnerin Cécile McLorin Salvant in ihrem ersten Zürcher Duokonzert, das international gefeierte Oud-Trio aus Palästina, Le Trio Joubran, und schliesslich eine der schönsten Soulstimmen überhaupt: Der umwerfende Raúl Midón gibt sein Neumünster-Debut in einem Solokonzert. 2020 geht es nicht minder hochkarätig weiter mit António Zambujo, eine wunderbare, neue und grosse Stimme aus Portugal, dann das «Summerwind»-Duo der bestbekannten Paolo Fresu & Lars Danielsson und schliesslich im Mai: Erzähler und Schriftsteller Pedro Lenz begleitet vom Gitarristen Max Lässer mit ihrem «Soundtrack zum Leben im Mittelland» sowie das feurige Flamenco-Ensemble des spanischen Stargitarristen Tomatito, mit Sänger Kiki Cortinas, dem Perkussionisten Piraña und dem Tänzer Polito. Olé!

weniger